Problem: Enter lässt Google Chrome Webbrowser springen

Post a reply


In an effort to prevent automatic submissions, we require that you complete the following challenge.
Smilies
:D :) ;) :( :o :shock: :? 8-) :lol: :x :P :oops: :cry: :evil: :twisted: :roll: :!: :?: :idea: :| :mrgreen: :geek: :ugeek: :arrow: :angel: :clap: :crazy: :eh: :lolno: :problem: :shh: :shifty: :sick: :silent: :think: :thumbup: :thumbdown: :salute: :wave: :wtf: :yawn: :facepalm: :bravo: :dance: :beard: :morebeard: :xmas: :HeHe: :trollface: :cookie: :rainbow: :monkeysee: :monkeysay: :happybday: :headwall: :offtopic: :superhappy: :terms: :beer:
View more smilies

BBCode is ON
[img] is OFF
[flash] is OFF
[url] is ON
Smilies are ON

Topic review
   

Expand view Topic review: Problem: Enter lässt Google Chrome Webbrowser springen

Problem: Enter lässt Google Chrome Webbrowser springen

Post by SL5 » 26 Apr 2018, 04:37

Mysteriöse Enter-Funktion mit Google Chrome Webbrowser und Windows 10.
Dauerte ein paar minuten und hatte ich schon einmal.
Bei Drücken von enter innerhalb von Chrome springt das Chrome Fenster immer auf den nächsten Monitor bei mir drei Monitore immer im Kreis und hat sonst keine Funktion.
Ich habe nach und nach alle bekommen geschlossen aber es blieb immer noch so.
2 versteckte autohotkeycom Speicher.
Ich habe dann einen jetbrains Editor fokussiert und das Phänomen war weg was ich vielleicht für einen Zufall Halte dass es gerade zu dieser Zeit weg war und nicht unbedingt einen Zusammenhang mit diesem Editor sehe.
Ich habe außerdem entdeckt das enter funktionierte wie erwartet wenn ich ausnahmsweise zusätzlich dazu die kontrolltaste drückte.
Bei Buchstaben funktioniert der ist aber ganz normal.
Speichern der Seite funktioniert nur wenn ich Kontroll und s drückte.
Also es war nicht so dass die kontrolltaste grundsätzlich hängengeblieben war.
Komisch es wird wahrscheinlich in wenigen Tagen wieder passieren.

Top