Zeitstempel für Datei-Verzeichnisse setzen

Veröffentliche deine funktionierenden Skripte und Funktionen

Moderator: jNizM

halweg
Posts: 72
Joined: 17 Apr 2018, 10:34
Location: Dresden

Zeitstempel für Datei-Verzeichnisse setzen

19 Feb 2021, 05:43

Ich arbeite recht intensiv mit Zeitstempeln im Dateisystem, d. h. ich nutze sie tatsächlich, um zu erkennen, wie alt die Dateien in einem Verzeichnis sind, wann es erstellt wurde oder in welchem Verzeichnis zuletzt etwas hinzugefügt wurde.

Leider gehen insbesondere die Zeitstempel der Verzeichnisse beim Kopieren auf neue Datenträger meist verloren.
Um das zu kompensieren, habe ich eine kleine Funktion geschrieben, die, basierend auf den Zeitstempeln der enthaltenen Dateien, den Zeitstempel eines Verzeichnisses korrigiert. Das betrifft "Änderungszeit" (wann wurde zuletzt im Verzeichnis eine Datei geändert) und "Erstellzeit" (Was ist der früheste Erstellzeitpunkt einer Datei im Verzeichnis).
Die Funktion liegt in meinem Universalskript mit auf der "Dateioperationstaste" (F2), wo auch Umbenennen, Archivieren und ähnliches drauf liegt. Ich schleife sie über größere Verzeichnisstrukturen und kann so für ganze Festplatten im Nu die Zeitstempel aller Verzeichnisse korrigieren.

Programmtechnisch ist das ganze nicht sehr anspruchsvoll, ich sehe das eher als eine Art Anregung, die Zeitstempel mehr zu nutzen.

Viele Grüße, Halweg

Code: Select all

;Zeitstempel der Dateien eines Verzeichnisses auf das Verzeichnis übertragen
zeitstempel_verz(verz)
  {
  IF (SUBSTR(verz,STRLEN(Verz)) = "\")  ; \ am Ende wird nicht aktzeptiert.
    RETURN    

  ; 1. Schleife vorbereiten
  FILEGETTIME, erstellungsdatum, %verz%,C
  aenderungsdatum:=0                       ; Vorbelegung Änderungszeit mit 0 (damit der letzte Zeitstempel gefunden wird)
  anzahl_durchsucht:=0
  anzeige_aller:=1

  ; 2. Schleife über alle enthaltenen Dateien
  LOOP, FILES, %verz%\*.*,FR     ; alle Dateien in Verzeichnis und seinen Unterverzeichnissen durchlaufen
    {
    ;2.1 Tooltip aufbauen
    Global textbeep_max_length
    anzahl_durchsucht +=1
    IF (A_INDEX > 1000)
      anzeige_aller = 100
    ELSE IF (A_INDEX > 100)
      anzeige_aller = 10
    IF (MOD(A_INDEX,anzeige_aller)=0)
      TOOLTIP, Untersuche Dateien in %verz%:%anzahl_durchsucht%,100,20,5

    ; 2.2 Datums untersuchen
    erstellungsdatum:= MIN(A_LOOPFILETIMECREATED,erstellungsdatum)          ; Datum der frühesten Erstellung ermitteln
    aenderungsdatum:=  MAX(A_LOOPFILETIMEMODIFIED,aenderungsdatum)          ; Datum der letzten Änderung ermitteln
    }

  TOOLTIP,,,,5  ; Tooltip schließen

  ; 3. Abhängig vom Speicherort Änderungs- und Erstell-(Zugriffs-)Datum einstellen
  FILESETTIME,%aenderungsdatum%,%verz%,M,2
  IF verz CONTAINS i:,k:,l:,\\meinnas                 ;<==== Hier Erkennung von NAS Netzwerklaufwerken, z. B. mit Ext3-Formastierung (dort Zugriffszeit=Erstellzeit)
    FILESETTIME,%erstellungsdatum%,%verz%,A,2
  ELSE
    FILESETTIME,%erstellungsdatum%,%verz%,C,2
  }
BoBo
Posts: 4366
Joined: 13 May 2014, 17:15

Re: Zeitstempel für Datei-Verzeichnisse setzen

19 Feb 2021, 14:38

; 2.2 Datums untersuchen
Falls mir nicht (wieder) irgendeine Rechtschreibreform quer kommt, AFAIK ist der Plural von 'Datum' (8ung, festhalten) 'Daten'!
TBH, ich hab auch jahrelang mit Datumse, Datumers und Datusis herum geeiert :lolno: :mrgreen:

Greetz, das Bo :)

Frage: im best-case sollte sich doch das Erstellungsdatum eines Verzeichnisses vor dem Verschieben erfassen, und somit die Verzeichnisstruktur Datum-/Datentechnisch 1:1 (z.B. aus einem assoc. array) rekonstruieren lassen?? :think:
User avatar
Frosti
Posts: 380
Joined: 27 Oct 2017, 14:30
GitHub: Ixiko

Re: Zeitstempel für Datei-Verzeichnisse setzen

19 Feb 2021, 16:10

Seit Monaten wollte ich nachschauen wie die Mehrzahl von „Datum“ ist. Danke für Deine Nachhilfe Bobo.
garry
Posts: 2630
Joined: 22 Dec 2013, 12:50

Re: Zeitstempel für Datei-Verzeichnisse setzen

19 Feb 2021, 17:15

Datenverarbeitung ... Verarbeitung vom Datum ... :)

https://gfds.de/datum-plural-von/

In Zeiten der Datenverarbeitung besteht offenbar, durchaus nachvollziehbar, das Bedürfnis zu differenzieren...
... käme für Datum, sofern unbedingt der Plural auszudrücken ist, eventuell die Variante Datumsangaben bzw. Zeitangaben in Betracht.
halweg
Posts: 72
Joined: 17 Apr 2018, 10:34
Location: Dresden

Re: Zeitstempel für Datei-Verzeichnisse setzen

21 Feb 2021, 05:49

Ok, es freut mich, dass ihr meine Skriptidee gut fandet! :roll:

@Bobo: Klar kann man die Verzeichnisdatums auch irgendwie vorab erfassen, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass man das durchhält.

Was die "Datums" angeht, dieses Wort ist fester Bestandteil meines täglichen beruflichen Sprachgebrauchs. Während ich mich z. B. bei "die Status" (statt des verbreiteten "die Statusse") durchaus von den Vorgaben der Orthographie leiten lassen, tue ich das bei den "Datums" bewusst nicht.
Ich habe keine Ahnung, wie ich in meinen Berichten kurz und knapp über Plausiprüfungen, Metadaten, Datenschutz, Zeitstempel usw. sprechen könnte, wenn ich durch die Verwendung von "Daten" regelrecht Missverständnisse provoziere. Und ich hab's probiert, das scheitert schon an mir selbst.
"Datumsangaben" ist übrigens semantisch nicht gleich "Datums" und vor allem viel länger.

Dass mir da ab und zu ein Bobo den Duden zitiert, nehme ich inzwischen recht gelassen in Kauf in der Gewissheit, dass ich immer trotzdem richtig verstanden werde. Aber wie gut kann eine Dudenredaktion sein, wenn sie diesen eklatanten Missstand der deutschen Sprache bislang nicht ausgeräumt hat.
Last edited by halweg on 24 Feb 2021, 09:45, edited 1 time in total.
gregster
Posts: 5841
Joined: 30 Sep 2013, 06:48

Re: Zeitstempel für Datei-Verzeichnisse setzen

21 Feb 2021, 08:25

halweg wrote:
21 Feb 2021, 05:49
Aber wie gut kann eine Dudenredaktion sein, wenn sie diesen eklatanten Missstand der deutschen Sprache bislang nicht ausgeräumt hat.
Die können nix dafür. ;) Der Duden und seine Redaktion entscheidet gar nicht über die Regeln, er zeigt nur deren Anwendung :geek: (und bildet auch die aktuell verbreitete Sprachnutzung zu einem bestimmten Grad ab). Der Rat für deutsche Rechtschreibung wäre wohl der bessere Ansprechpartner. Aber da würde ich mir keine Hoffnungen machen :)
BoBo
Posts: 4366
Joined: 13 May 2014, 17:15

Re: Zeitstempel für Datei-Verzeichnisse setzen

21 Feb 2021, 08:52

Das mir da ab und zu ein Bobo den Duden zitiert, nehme ich inzwischen recht gelassen in Kauf in der Gewissheit, dass ich immer trotzdem richtig verstanden werde.
In der Gewissheit, dass das Anmerken von Rechtschreibverbuxelungen selten Freunde findet, hab ich mich entsprechend bei der 'Namenswahl' leiten lassen.
So, :arrow: "being BoBo" ist hier durchaus Programm :shh: :shifty: :silent: :mrgreen: :wave:

BTW, ich rätsele schon seit jahren ob "downgeloaded" oder "gedownloaded" zu präferieren ist!?? :think:
gregster
Posts: 5841
Joined: 30 Sep 2013, 06:48

Re: Zeitstempel für Datei-Verzeichnisse setzen

21 Feb 2021, 09:06

bobo - spanisch, oder?
Ich würd jedenfalls eher ein t ans Ende packen: downgeloadet/gedownloadet - wenn schon eingedeutscht, dann richtig :D
Edit: aahh: https://www.duden.de/rechtschreibung/downloaden
BoBo
Posts: 4366
Joined: 13 May 2014, 17:15

Re: Zeitstempel für Datei-Verzeichnisse setzen

21 Feb 2021, 09:29

Inzwischen tendiere ich schon mal gerne zur Mischform 'down-ge-loaded', bzw 'ge-downloaded'
garry
Posts: 2630
Joined: 22 Dec 2013, 12:50

Re: Zeitstempel für Datei-Verzeichnisse setzen

21 Feb 2021, 10:59

Herunterladen ?
Hallervorden im Computershop , ääh im Rechnerladen : https://www.youtube.com/watch?v=r1ax_xuNBPU

Return to “Skripte und Funktionen”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests