Hotkey Windows-Home (Winows-End)

Stelle Fragen zur Programmierung mit Autohotkey

Moderator: jNizM

User avatar
LuckyJoe
Posts: 264
Joined: 02 Oct 2013, 09:52

Hotkey Windows-Home (Winows-End)

12 May 2016, 03:01

Hallo zusammen,

ich möchte gerne Windows-Home bzw. Windows-End als Hotkeys verwenden, z.B.:

Code: Select all

#HOME::Msgbox "Hallo Windows-HOME"
#END::Msgbox "Hallo Windows-END"
Ich stelle aber fest, dass ich die gewünschte Aktion nur dann erreiche, wenn ich die Windows-Taste gedrückt halte und dann die HOME- bzw. END-Taste zweimal hintereinander drücken muss. Bei nur einmaligem Drücken minimiere ich das Hintergrundfenster (#HOME). Ich darf auch die Windows-Taste dabei nicht loslassen. Die Windows-eigene Funktion (Fenster im Hintergrund minimieren) benötige ich nicht. Wie erreiche ich es, dass meine Aktion ausgeführt wird, ohne dass ich die Tasten zweimal drücken muss?

Vielen Dank im Voraus.
LuckyJoe
Herzliche Grüße aus dem Rheinland
Lucky Joe
User avatar
nnnik
Posts: 4458
Joined: 30 Sep 2013, 01:01
Location: Germany

Re: Hotkey Windows-Home (Winows-End)

12 May 2016, 03:29

Hast du schonmal versucht #InstallKeybdHook zu verwenden? (oder einfach ein $ vor die Hotkeys zu setzen?)
Recommends AHK Studio
User avatar
LuckyJoe
Posts: 264
Joined: 02 Oct 2013, 09:52

Re: Hotkey Windows-Home (Winows-End)

12 May 2016, 03:48

.... ja, das habe ich schon erfolglos probiert, aber trotzdem Danke.
Herzliche Grüße aus dem Rheinland
Lucky Joe
just me
Posts: 7102
Joined: 02 Oct 2013, 08:51
Location: Germany

Re: Hotkey Windows-Home (Winows-End)

12 May 2016, 05:39

Die Windows-Taste als Hotkey Modifizierungstaste scheint mit jeder neuen Windows Version mehr Probleme zu bereiten. Wie der Name schon sagt, hat Microsoft diese Taste ursprünglich erfunden, um damit Windows Funktionen per Tastatur zu steuern. Das Hotkey-Control von Microsoft unterstützt (vielleicht deswegen) auch keine Kombinationen mit der Windows-Taste.

Als AHK jung war, gab es nicht viele Kombinationen für die Windows-Steuerung, und es war kein Problem, die Windows-Taste abzufangen. Mittlerweile sind aber immer wieder neue Kombinationen dazugekommen, und anscheinend hat Microsoft auch etwas dagegen, dass diese Kombinationen 'mal eben locker' überschrieben werden. Man sollte sich deshalb von der Nutzung der Winows-Taste für Hotkeys langsam verabschieden. Die Chance, gegen Windows im Kampf um die Hotkeys zu gewinnen, setzt immer tiefere Eingriffe ins System voraus.
User avatar
LuckyJoe
Posts: 264
Joined: 02 Oct 2013, 09:52

Re: Hotkey Windows-Home (Winows-End)

12 May 2016, 06:53

Hallo just me,

danke für deinen Hinweis - ich hatte es fast befürchtet: ist mit jeder Windows-Version schlimmer geworden, darum bin ich auch noch nicht bei Windows 10. Aber du hast recht: wahrscheinlich komme ich da nicht herum, mich von den zig geliebten und gewohnten Tastenkürzeln zu verabschieden.

Danke für die Unterstützung
Lucky Joe
Herzliche Grüße aus dem Rheinland
Lucky Joe
Rohwedder
Posts: 3083
Joined: 04 Jun 2014, 08:33
Location: Germany

Re: Hotkey Windows-Home (Winows-End)

12 May 2016, 08:32

Hallo,
ich habe Win7 64bit Enterprise (wie Ultimate nur Volumenlizenz) und bei mir funktionieren deine zwei Hotkeys einwandfrei, warum auch immer.
Evtl. hilft dir dieser Beitrag: http://www.pc-magazin.de/ratgeber/windo ... 80109.html.
Dort steht, wie man in der Registry globale Tastaturkürzel abschalten kann.
User avatar
LuckyJoe
Posts: 264
Joined: 02 Oct 2013, 09:52

Re: Hotkey Windows-Home (Winows-End)

12 May 2016, 13:39

Hallo Rohwedder,

danke für den Tipp, die globalen Windows-Tasten über die Registry auszuschalten; habe ich ausprobiert (obwohl ich viele Windows-Tastenkombinationen mit AutoHotkey problemlos umgebogen bekomme): die globalen Windows-Tasten sind tatsächlich ausgeschaltet, aber mein Problem existierte weiterhin, so dass ich den Fehler nun bei meinen Programmen suchte, die bei mir im Hintergrund arbeiten ... und siehe da: PhraseExpress ist der Übeltäter!

Nur für die, die es jetzt noch weiter interessiert (off-topic):
Ja, ich weiß: soll man nicht machen, zwei Tasttaturverbiegungsprogramme zu installieren, aber die laufen seit Monaten (fast) problemlos nebeneinander ... nur eben ausgerechnet nicht mit Win-HOME und Win-END (obwohl die nicht doppelt belegt sind). Ich habe bei PhraseExpress alle Definitionen einzeln ausgeschaltet, aber das führte nicht zum Erfolg, scheint also ein grundsätzliches Problem bei PE zu sein.

Mein persönliches Fazit: gewöhne ich mich halt daran, dass ich bei den beiden Tastenkombinationen die zweite Taste doppelt drücken muss.

Danke für eure Hilfen
LuckyJoe
Herzliche Grüße aus dem Rheinland
Lucky Joe
User avatar
nnnik
Posts: 4458
Joined: 30 Sep 2013, 01:01
Location: Germany

Re: Hotkey Windows-Home (Winows-End)

12 May 2016, 13:58

Welches Programm startest du zuerst?
Recommends AHK Studio
User avatar
LuckyJoe
Posts: 264
Joined: 02 Oct 2013, 09:52

Re: Hotkey Windows-Home (Winows-End)

13 May 2016, 04:54

Hallo nnnik's, habe aufgrund deiner Frage beide Möglichkeiten ausprobiert (jeweils mit 30 Sekunden Wartezeit dazwischen): es gibt keinen Unterschied im Verhalten.

Merkwürdigerweise ergeben nur diese beiden Tastenkombinationen (#HOME/#END) dieses Verhalten, obwohl ich z.B. auch #R oder #PgUp/#PgDn und andere Windos-Tastenkürzel über AutoHotkey "verbogen" habe.

Naja, vielleicht hilft es dem einen oder anderen bei der Fehlersuche, wenn PhraseExpress parallel eingesetzt wird.

Herzliche Grüße - LuckyJoe
Herzliche Grüße aus dem Rheinland
Lucky Joe

Return to “Ich brauche Hilfe”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 18 guests