AutoScriptWriter

Stelle Fragen zur Programmierung mit Autohotkey

Moderator: jNizM

Jakobus
Posts: 29
Joined: 01 Jul 2019, 13:26

AutoScriptWriter

24 Jul 2019, 11:46

An die Freunde von AutoScriptWriter,

in einer älteren Ausgabe von der CT (c’t 2005, Heft 3) gibt es einen Hinweis auf AutoScriptWriter.
Das Tool zeichnet die Bildschirm-Aktionen auf und übersetzt es in die AHK Sprache.
Dazu folgende Fragen:

  • A) Läuft AutoScriptWriter unter AutoHotkey 1.1.30.03?
  • B) Wo gibt es die letzte Version von AutoScriptWriter zum Herunterladen?
  • C) Wenn AutoScriptWriter nicht mit der aktuellen Version von AutoHotkey 1.1.30.03 zusammenarbeitet,
    gibt es eine Anleitung für das parallele Installieren verschiedener Versionen von AutoHotkey?
    Damit ließe sich auch ac'tivAid aus vergangener Zeit zum Laufen bringen.
Danke im Voraus
Rohwedder
Posts: 3652
Joined: 04 Jun 2014, 08:33
Location: Germany

Re: AutoScriptWriter

25 Jul 2019, 00:44

Hallo,
Ac'tivAid war vor Urzeiten mein Trigger für Autohotkey.
Ich hatte es auch nach dem Umstieg auf das neuere Autohotkey_L noch länger in komplierter Form verwendet.
Schau dir einmal dieses Fossil an: https://www.heise.de/ct/activaid/htm/liesmich.htm#6_19
Vielleicht kann man es reanimieren.
just me
Posts: 7414
Joined: 02 Oct 2013, 08:51
Location: Germany

Re: AutoScriptWriter

25 Jul 2019, 04:32

Moin,

der AutoScriptWriter war schon zu Lebzeiten berühmt/berüchtigt für seine 'Macken'. Als ich mich AHK angenähert habe, habe ich ihn mal ausprobiert. Ich habe dann aber auch recht schnell erkannt, dass mir die Nachbesserung der 'aufgezeichneten' Skripte und der erstellten GUIs zu viel Arbeit machte. Deshalb habe ich mich dazu entschlossen, meine Skripte ohne Hilfe von 'Automaten' selbst zu schreiben.

Es besteht ja folgendes Problem: Wenn man meint, dass man zu wenig AHK Kenntnisse hat, um selbst Skripte zu schreiben, fehlen einem genau diese Kenntnisse auch, wenn ein automatisch erstelltes Skript nicht so funktioniert wie gedacht oder wenn man solch ein Skript erweitern will.

Von den Nachfolgern des AutoScriptWriters hat hat meiner Meinung nach Pulovers Macro Creator einige Berühmtheit erlangt. Du kannst allerding auch mal schauen, ob die anderen 'Editoren' auch Makrorecorder enthalten.

Viel Spaß!
Guest

Re: AutoScriptWriter

26 Jul 2019, 10:41

Hallo Rohwedder,

Danke für den Link.

Das "Fossil" Ac'tivAid läuft gut, wenn man die portable Version noch in der Installationsphase auswählt.
Gefunden habe ich die Ac'tivAid Entwicklerversion.
Die Ac'tivAid Entwicklerversion ist älteren Datums und gibt es hier
https activaid.telgkamp.de Broken Link for safety

Unabhängig von der vorher installierten AutoHotKey-Version auf dem Rechner
läuft im Anschluss "Portable_ac'tivAid.exe" - entweder auf einem USB Stick oder auf dem Rechner.

----

Moin just me,

Du triffst den Nagel auf dem Punkt, wenn Du schreibst

"Wenn man meint, dass man zu wenig AHK Kenntnisse hat, um selbst Skripte zu schreiben,
fehlen einem genau diese Kenntnisse,
wenn ein automatisch erstelltes Skript nicht so funktioniert wie gedacht oder
wenn man solch ein Skript erweitern will."


Das erste Video im Video-Tutorial zu "Pulovers Macro Creator" habe ich mir angeschaut.
Siehe https www.macrocreator.com /help/ Broken Link for safety

Die Bedienung für einen Neueinsteiger wie mich ist eine Herausforderung.

Statt einer Macro-Aufzeichnung wird das AHK-Script in Bausteinen vom User zusammengesetzt.
Dabei staunt man mehr und mehr, wenn man sieht was AHK kann.

----

Statt AutoScriptWriter habe ich Ac'tivAid zum Laufen gebracht und Pulovers Macro Creator kennengelernt.

----

Danke für Eure Unterstützung
effel
Posts: 264
Joined: 16 Jan 2018, 13:34

Re: AutoScriptWriter

19 Aug 2019, 17:47

der AutoScriptWriter mein evergreen :-)

er begleitet mich schon jahre
AutoScriptWriter.jpeg
AutoScriptWriter.jpeg (38.62 KiB) Viewed 1264 times
AutoScriptWriter2.jpeg
AutoScriptWriter2.jpeg (43.97 KiB) Viewed 1262 times


kann ihn dir mailen

Return to “Ich brauche Hilfe”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 4 guests