Wie wirklich ist die Wirklichkeit

Alles, was nicht in die anderen Foren gehört.

Moderator: jNizM

User avatar
Frosti
Posts: 265
Joined: 27 Oct 2017, 14:30
GitHub: Ixiko

Re: Wie wirklich ist die Wirklichkeit

30 Aug 2019, 17:15

nein meine ich nicht. Ich rede von wärmerem Wetter das ungewöhnlich ist. Infekte gibt es auch in Thailand wo das Thermometer nicht unter 25°C fällt. Es hat sich was geändert und ja es sind keine schönen Anzeichen. Infete in diesem Ausmaß kenne ich im Sommer nicht. Ich habe mit etlichen nicht identifizierbaren Infekterkrankungen zu tun. Alle nicht schlimm, aber ungewöhnlich. Dieser Sommer fühlt sich an wie Praxisarbeit in der kalten Jahreszeit. Ich rede nicht von Prognosen, ich kann nicht prognostizieren.
Ps. die Erde ist flach! Ich war vom Rand gefallen und habe mir den Kopf gestossen, jetzt ist sie auch für mich rund.
just me
Posts: 6567
Joined: 02 Oct 2013, 08:51
Location: Germany

Re: Wie wirklich ist die Wirklichkeit

31 Aug 2019, 10:25

divanebaba wrote:Ich frage mich langsam, ob die Erde nicht vielleicht doch flach oder viel größer als angegeben sein könnte, denn einige Argumente dieser Bewegung sind ziemlich überzeugend, während die Argumente der Globus-Theorie-Anhänger nur aus Diffamierung und Lächerlichmachen besteht.
Jawoll! Du solltest diese Thesen unbedingt eingehend untersuchen. Mit Deiner Starklichtbirne findest Du vielleicht die noch fehlenden Beweise. Und wenn Du Glück hast, kannst Du dabei auch die Beweise finden, die die Thesen vom abnormen Klimawandel auf dieser Scheibe eindeutig widerlegen. Wirklich großartige Menchen wie Donald Trump oder Jair Bolsonaro können doch nicht irren, oder?
User avatar
nnnik
Posts: 4329
Joined: 30 Sep 2013, 01:01
Location: Germany

Re: Wie wirklich ist die Wirklichkeit

20 Sep 2019, 23:40

Ich hab mich von diesem Thema ferngehalten, da es mir zu dumm war. Wenn ich aber sehe was hier so geschrieben wurde frage ich mich ob ich das nicht hätte verhindern können in dem ich moderierend eingreife.
Recommends AHK Studio
User avatar
Frosti
Posts: 265
Joined: 27 Oct 2017, 14:30
GitHub: Ixiko

Re: Wie wirklich ist die Wirklichkeit

21 Sep 2019, 07:33

Das Thema ist dumm? Deshalb haben auch die derzeit bekanntesten Wissenschaftler in dem Film mitgewirkt? Ich denke so wirst Du es nicht gemeint haben! Aber schön unterschiedliche Wirklichkeiten von Menschen kennen zu lernen. Wenn sich die Beiträge nicht lohnen, der Film ist dennoch sehr interessant insbesondere das was ein eher unbekannter junger Wissenschaftler über Quantenzustände von Molekülen sagt. Oder besser verständlich, das es heute schön möglich ist kleinere Moleküle in Wellenform (das ist ein Quantenzustand und somit körperlos) zu überführen und wieder zurück. Und was er denkt was noch möglich sein wird. Mein Rückschluß war das seine Zukunftsidee in der Natur jetzt schon ein IST-Zustand ist und von organischen Lebewesen benutzt wird. Vögel nutzen Quantenzustände zur Orientierung. Ich weiß jetzt nicht ob dies in dem Film vorkam oder ob ich es woanders her habe.
User avatar
nnnik
Posts: 4329
Joined: 30 Sep 2013, 01:01
Location: Germany

Re: Wie wirklich ist die Wirklichkeit

22 Sep 2019, 16:22

Es ging mehr um die Andeutungen, dass die flat earther Recht hatten als um den Film.
Recommends AHK Studio
User avatar
divanebaba
Posts: 779
Joined: 20 Dec 2016, 03:53
Location: Diaspora

Re: Wie wirklich ist die Wirklichkeit

23 Sep 2019, 04:58

Als in Europa die ersten Flugmaschinen erfolgreich getestet wurden, waren es ausschließlich die Schlaumeier, die sich vehement wehrten, die Wirklichkeit anzuerkennen.
Lord Kelvin, seinerseits Präsident der Royal Society soll sogar behauptet haben: "Es ist unmöglich, Flugmaschinen zu bauen, die schwerer als Luft sind".

Dabei hätte der überhebliche Wissenschaftler nur einen einzigen Vogel auf eine Waage zu legen brauchen, um seine eigene Behauptung ad absurdum zu führen.
Stattdessen hat er seine Aussage mathematisch untermauert - ich lach mich tot :mrgreen: :mrgreen:

Heute ist es u. a. die Theorie der Flachen Erde, welche sog. "Wissenschaftler" nur belächeln.
Seltsam ist nur, daß mittlerweile bereits Privatleute, mit günstigen Teleskopen und Zoomobjektiven, Gebirge, Städte und sonstige Punkte sehen können, die sich theoretisch hinter der angenommenen Erd-Krümmung befinden. Solche Ergebnisse muss man als studierter "Wissenschaftler" selbstverständlich ignorieren, sonst müsste man ja zugeben, daß das eigene Wissen vollkommener Aberglaube ist :mrgreen:
User avatar
Frosti
Posts: 265
Joined: 27 Oct 2017, 14:30
GitHub: Ixiko

Re: Wie wirklich ist die Wirklichkeit

23 Sep 2019, 08:35

Zum Glück habe ich keine echte Wissenschaft studiert. Und dennoch verstehe ich die flache Erde Theorie nicht. Welchen Gegenstand, Lebewesen könnten wir jetzt auf die Waage legen zum Beweis? Gibt es in dieser Theorie eine Gravitation? Wenn ja wie funktioniert diese und wie ergibt sich aus dieser logischerweise anderen Gravitation die Zeit? Ist die Sonne ein Spotlicht mit geringer Streuungsbreite? Oder ist nur die Erde flach? Und wenn ja warum ist nur die Erde flach? Wie kommt es zu Tag und Nacht, Sommer und Winter? Pendelt die Erde, damit auf einem Teil Licht ist und auf dem anderem nicht?
Am besten wäre es eine Erdscheibe aus Pappe zu bauen ein Licht als Sonne. Mach ein Video draus das ich sehen kann wie Tag und Nacht funktioniert. Würde mir reichen als Beweis. Brauchst kein Video vom Rand der Erde vorzeigen. Freue mich schon auf die echte Wissenschaft.
User avatar
divanebaba
Posts: 779
Joined: 20 Dec 2016, 03:53
Location: Diaspora

Re: Wie wirklich ist die Wirklichkeit

23 Sep 2019, 09:46

Hallo Herr Doktor.

So viele Fragen, deren Antworten mich noch nie interessiert haben.
Ich finde nur die Teleobjektiv-Aufnahmen, die eine angebliche Krümmung unwiderleglich widerlegen, beeindruckend.

Hätte man Technik und Fortschritt den vermeintlichen "Wissenschaftlern" und nicht Ingenieuren und Tüftlern überlassen, würden wir sicher heute noch mit Sandalen und Pferdewagen reisen.

Wissenschaftler sagten einst, daß schnelle Lokomotiven tödlich seien und heute reisen manche mit Überschallgeschwindigkeit.

Die Leute vergessen oder wissen nicht, daß es meistens nur "Theorien" und keine "Wahrheiten" sind, die "Wissenschaftler" von sich geben.

EDIT: siehe für Unglaubliches Mudfossil University auf YouTube.

Return to “Allgemeines”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests